top of page

Was bisher geschah...

Fünfter Stadtteilplausch, SA 15. Juni 2024, 11-12 Uhr
Kirchplatz, Rechts der Alb, neben Markstand
ca. 60 Teilnehmer:innen

 

Dieses Mal neben Musik, Häppchen und Espresso mit einem Fahrrad-Reparaturangebot und verschiedenen Initiativen/Vereine aus dem Stadtteil, u.a. mit dem Bürgerverein, Freundeskreis Freibad Ruppurr, Initiative gegen Einsamkeit und weitere.


 


Vierter Stadtteilplausch, SA 27. April 2024, 11-12 Uhr
Kirchplatz, Rechts der Alb, neben Markstand
ca. 70 Teilnehmer:innen

 

Gelungener Start in die Plausch-Saison 2024: Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen bildeten einen schönen Rahmen für die vierter Ausgabe des Stadtteilplauschs. Begleitet durch Musiker aus dem Stadtteil wurde wieder angeregt geplauscht, genossen und Pflanzen & Spielkarten getauscht.




Projekttreffen
Donnerstag, 18. April, 19:00 Uhr,  Gemeindehaus der Evangelischen Friedensgemeinde, Tauberstraße 10

10 Teilnehmer:innen
Moderation: Franziska Bauer

Offenes Treffen mit Berichten zum Status aktueller Projekte und Weiterbearbeitung der Projekte in Arbeitsgruppen.
 

Dokumentation (PDF, 4MB)



Viertes Treffen zur Organisationsform für das Projekt Grünes Haus 

Donnerstag, 21. März 2024, 20:00 Uhr,
St. Franziskus, Rechts der Alb

Thema: Finalisierung Vereinssatzungsentwurf




Koop-Team Treffen
Mittwoch,
20. März 2024, 20:00 Uhr,
St. Franziskus, Rechts der Alb

Themen: Vorbereitung Projekttreffen, diverse Themen




Koop-Team Treffen
Mittwoch, 21. Februar 2024, 20:00 Uhr,
St. Franziskus, Rechts der Alb

Themen: Vorbereitung Projekttreffen, Beteiligung an der "Ferry Porsche Challenge 2024" (Unter dem Motto: „ZusammenLeben gestalten“ werden Projekte gesucht, die Begegnungen schaffen und Menschen zusammenbringen), diverse Themen




Projekt Grünes Haus Neujahrsumtrunk
Freitag, 02.02.2024, 19:00 Uhr, Gemeindehaus der Evangelischen Friedensgemeinde, Tauberstraße 10

Austausch über das Projekt Grünes Haus und andere, aktuelle Themen aus dem Stadtteil.
 

Drittes Treffen zur Organisationsform für das Projekt Grünes Haus 

Samstag, 20.01.2024, 11:00 Uhr, St. Franziskus, Rechts der Alb

Thema: Diskussion einer möglichen Vereinssatzung (Fortführung des Treffens vom 13.12.2023) 

Zweites Treffen zur Organisationsform für das Projekt Grünes Haus 

Mittwoch, 13.12.2023, 19:30 Uhr, St. Franziskus, Rechts der Alb

Thema: Diskussion einer möglichen Vereinssatzung (Fortführung des Treffens vom 11.11.2023) 

Projekt-Treffen vom 22. November 2023
Di 18. Juli 2023, 19:00 - 22:00 Uhr / Gemeindesaal Friedensgemeinde
15 Teilnehmer:innen
Moderation: Sabine Klein-Dienes

Themen:

  • Status in den Projekt-Gruppen (Link zu den Berichten)

  • Planungsstatus öffentlicher Raum vor dem geplanten Stadtteilhaus

  • Infos zur möglichen Gründung eines Vereins

  • Beitrag zu Adventsfenster am 6. Dezember

  • Projekt-Ideen für 2024

Dokumentation (PDF, 13MB)

Welche Organisationsform für das Projekt Grünes Haus? 

Sa 11. November 2023, 11:00 - 24:00 Uhr / St. Franziskus, Rechts der Alb
7 Teilnehmer:innen

Im November trafen sich interessierte Projektmitglieder, um die Frage zu erörtern, wie die derzeitige Administration für das Projekt Grünes Haus vereinfacht werden kann. Dabei ging es unter anderem um die Frage, ob bis zur endgültigen Erarbeitung eines Trägerschaftmodells für das geplante, zukünftige Stadtteilhaus, die zwischenzeitliche Gründung eines Vereins für die Bewältigung bereits anstehender Aufgaben hilfreich sein kann, z.B. bei der Antragstellung für öffentliche Fördermaßnahmen, bei der Verwaltung von Finanzen und bei anderen Sachthemen. Das nächste Treffen ist für Mittwoch, 13.12.2023, 19:30 geplant. Kontakt:  Norbert Schenk, Kooperations-Team, info@gruenes-haus.org


 

Gepflegt zu Hause? Was tun, wenn Unterstützung zu Hause notwendig wird? Vortrag & Diskussion, DO 26. Oktober 2023, 19 - 22 Uhr Gemeindesaal der Friedenskirche, Tauberstrasse 8
10 Teilnehmer:innen
Moderation: Monika Roth & Andreas Neukirch


Was bedeutet es, wenn wir oder Angehörige pflegerische Hilfe brauchen. Das fängt schon mit eingeschränkter Beweglichkeit an. Die auftauchenden Fragen konnten sachkundig von Herrn Kai Käßhöfer, Geschäftsführer der evangelischen Sozialstation, beantwortet werden. Frau Margita Volk von der Caritas war leider verhindert, aber wir konnten auch zum Thema Nachbarschaftshilfe gemeinsam die Informationen zusammentragen. Klar wurde, dass eine frühzeitige Beschäftigung mit dem Thema Pflege und eine entsprechende Beratung sehr wertvoll ist.


Projekt-Treffen vom 18. Juli 2023
Di 18. Juli 2023, 19:00 - 22:00 Uhr / St. Franziskus
15 Teilnehmer:innen
Moderation: Sabine Klein-Dienes

Themen:

  • Rückblick und Ausblick der Projekt-Gruppen

  • Aktueller Planungsstand Bauprojekt

  • Infos zur möglichen Gründung eines Vereins

  • Ideenbörse

Dokumentation  (PDF, 16MB)

Dritter Stadtteilplausch, SA 8. Juli 2023, 11-12 Uhr
Kirchplatz, Rechts der Alb,
 neben Markstand
ca. 60 Teilnehmer:innen

 

Gelungener Abschluss der ersten Plausch-Serie vor den Sommerferien: Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen bildeten einen schönen Rahmen für die dritte Ausgabe des Stadtteilplauschs. Begleitet durch Musiker aus dem Stadtteil wurde wieder angeregt geplauscht und genossen, Gesichter geschminkt und Lektüre für die Sommerferien getauscht. Hier noch das Plakat.
Und hier ein
Rückblick auf die Stadtteilplausch Saison 2023.



 

Zweiter Stadtteilplausch, SA 17. Juni 2023, 11-12 Uhr
Kirchplatz, Rechts der Alb, neben Markstand
ca. 70 Teilnehmer:innen

Bei schönem Wetter wurde neben 
lecker Espresso, Häppchen, Livemusik aus dem Stadtteil und netten Gesprächen auch fleißig Kleider getauscht und Brettspiele erfunden. Bericht folgt zusammen mit dem dritten Stadtteilplausch.


 

Weiherfeld-Dammerstock am 23.5. im Kinemathek Quartierskino
Kinemathek Karlsruhe
ca. 12 Teilnehmer:innen


Über die Quartierskino-Reihe der Kinemathek Karlsruhe:
Zusammen mit den jeweiligen Quartiers-Vertreter:innen wählt die Kinemathek einen Filme aus, der den jeweiligen Stadtteil beleuchten und seine Charakteristik hervorheben soll. Die Filme werden im Kinemathek-Kino in der Kaiserpassage gezeigt. Als besondere Aktion findet vor dem Film eine Liveshow statt, bei dem Kinemathek-Moderatoren zusammen mit Gästen aus dem Stadtteil über den Stadtteil und den Film sprechen.

Quartierskino-Website: Vorstellung von Weiherfeld-Dammerstock und Filmbeschreibung
"Live-Show": On-demand auf YouTube
Film: "Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen"



 

Erster Stadtteilplausch, SA 13. Mai 2023, 11-12 Uhr
Kirchplatz, Rechts der Alb,
 neben Markstand
ca. 100 Teilnehmer:innen


Gelungener Start in die Plausch-Saison: 100+ Neugierige haben lecker Espresso, Häppchen, Livemusik und nette Gespräche genossen. Und der eine oder andere Ableger hat auch eine neue Heimat gefunden.
Hier gibt's den kompletten Bericht + Bilder
Und hier das Plakat




Fahrerlose Busse im Stadtteil –
ÖPNV der Zukunft? Vortrag & Diskussion, DI 7. März 2023

Di 7. März 2023, 19:00 - 22:00 Uhr / Gemeindesaal der Friedenskirche, Tauberstrasse 8
14 Teilnehmer:innen
Moderation: Monika Roth &
Andreas Neukirch

In einer sehr interessant
en Veranstaltung des Grünen Hauses zum autonomen Fahren in Weiherfeld/Dammerstock haben uns Projektleiter des Forschungszentrums für Informatik (FZI) das autonome Shuttle bei uns im Quartier erläutert und Fragen beantwortet. Wie findet so ein Fahrzeug seinen Weg und wie werden Unfälle vermieden? Es ist Forschung auf hohem Niveau für eine Zukunft der Mobilität, die erst in vielen Jahren Alltag sein wird.
Mit dem Thema Mobilität werden wir uns auch noch in Zukunft weiter beschäftigen.



Projekttreffen vom 7. März 2023
Di 7. März 2023, 19:00 - 22:00 Uhr / Gemeindesaal der Friedenskirche, Tauberstrasse 8
11 Teilnehmer:innen
Moderation: Sabine Klein-Dienes & Franziska Bauer

Themen:

  • Was ist in der Zwischenzeit passiert?

  • Welche Ideen haben die einzelnen Projektgruppen?

  • Was planen wir als nächstes?

Dokumentation  (PDF, 3MB)

 

 

 

Einführung zu Quararo - das Spiel zu demokratischen Entscheidungsformen, 19. Januar 2023
Di 19. Januar 2023, 20:00 - 22:00 Uhr / Gemeindesaal der Friedenskirche, Tauberstrasse 8
12 Teilnehmer:innen
Moderation: Franziska Bauer

Themen:

  • Was ist Quararo?

  • Wie kann Quararo uns bei Entscheidungsfindungen helfen?

  • Weiter Infos: https://quararo.de/

Offener Workshop #3

"Strategiewerkstatt" 
Do 20. Oktober 2022, 19:00 - 21:45 Uhr / Gemeindesaal der Friedenskirche, Tauberstrasse 8
22 Teilnehmer:innen

Themen:

  • Was ist in den einzelnen Gruppen über den Sommer passiert?

  • Welche neue Ideen haben sich entwickelt, wo braucht es Unterstützung?

  • Was sollen die nächste Schritte sein?

Dokumentation  (PDF, 3MB)


 

Offener Workshop #2

"Strategiewerkstatt"
Mi 20. Juli 2022 / Gemeindesaal St. Franziskus, Dammerstock, Rechts der Alb
19 Teilnehmer:innen

 

  • 18:30 Uhr /// Ortsbegehung "Grünes Haus" mit Sabine Straßburg (Kooperationsteam Grünes Haus): 

  • 19:00 - 21:45 Uhr /// Offene Strategiewerkstatt:
    1. Weiterbearbeitung der ersten konkreten Ideen aus dem ersten Workshop
    2. Entwicklung weiterer Ideen für das Miteinander im Stadtteil

Dokumentation  (PDF, 5MB)

Offener Workshop #1

"Workshop. Grünes Haus. Jetzt."

Sa 9. Juli 2022 / 10:00 - 16:00
Präsenz / Saal der Friedensgemeinde, Weiherfeld, Tauberstrasse 10
25 Teilnehmer:innen

 

Dokumentation  (PDF, 7MB)
 


 

Treffen 3 bis... KoopTeam/Neu

Dezember 2021- Mai 2022 

Online und Präsenz

 

In wechselnden Konstellationen haben wir seit November besonders die  baulichen Rahmenbedingungen der künftigen Gestaltung und Ausstattung des "Grünen Hauses" weiterentwickelt und die Ergebnisse in die Planungsgremien des Stadtkloster-Projekts eingebracht. Ein weiterer wichtiger Meilenstein war die Antragstellung bei der Allianz für Beteiligung, genauer in der Programmlinie "Gut beraten" - die uns für die nächsten Schritte die professionelle Unterstützung eine externen Moderators in der Person von Christoph Weinmann gesichert hat. 
 

2. Treffen KoopTeam/Neu

Mi 10. November 2021 / 20.00 Uhr

Präsenz / St. Franziskus Probesaal 

 

Unser 2. Treffen in der neuen Gruppenzusammensetzung wird wichtige Richtungsentscheidungen diskutieren, etwa die Auswahl der Prozessbegleitung, die finalen Wünsche zur baulichen Ausgestaltung des Raumes in Richtung Planungsgruppe, aber auch die nächsten Schritte in Richtung "Offener Treff". Das Treffen ist offen für Interessierte.
 

1. Treffen KoopTeam/Neu + Gruppe "Struktur und Prozess"

Mi 06. Oktober 2021 / 20.00 Uhr

Präsenz / St. Franziskus Probesaal 

 

Nach ersten Sondierungstreffen der Gruppen „Offener Treff“, „Kultur & Veranstaltungen“ sowie „Struktur & Prozess“ vor der Sommerpause hat sich das neue KoopTeam das erste Mal getroffen – eine gemischte Gruppe aus Vertreter*innen der drei beteiligten Institutionen sowie weiteren engagierten Bürger*innen. Wir werden zusammen die nächsten Schritte gehen: So steht eine erste Förderantragstellung beim Landesprogramm „Allianz für Beteiligung“ an – finanziert werden soll dadurch eine Berater*in, die unseren Prozess im nächsten Abschnitt moderieren und uns bei der Entwicklung eines Trägerkonzepts unterstützen kann. Außerdem haben wir Vertreter*innen in zwei Gremien des Stadtklosters entsandt – in die sogenannte„Planungsgruppe“, die den weiteren Bauprozess des Stadtklosters begleitet, sowie in die im Aufbau befindliche Arbeitsgruppe „Organisationsentwicklung“, welche sich um die strukturelle Weiterentwicklung des Stadtklosterprojekts kümmert.

 

Übrigens – Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen: Wer uns kennenlernen möchte und Interesse an einer Mitarbeit im KoopTeam oder an der Gründung einer Arbeitsgruppe hat, kann zunächst als Gast jederzeit an den offenen Sitzungen teilnehmen. Stimmberechtigt sind alle „ständigen Teilnehmenden“. Zu einem solchen wird man, wenn man sich zu einer verbindlichen Mitarbeit entschließen kann. Also: Kommen, zuhören, mitmachen! 

2. Treffen Initiativkreis

Mi 14. April 2021 / 19.30 - 21.00 Uhr

Online, Teilnahme mit Zoom (Anmeldung)

 

Seit dem Auftakttreffen hat sich auf dem für Interessierte offenen padlet "Ideensammlung Grünes Haus" eine Vielzahl möglicher Aktivitäten rund um das Grüne Haus eingefunden - sehr beeeindruckend, was da schon alles zusammen kam! Das Koop-Team/ALT hat sich im Verlauf von drei Meetings eine Übergangsstruktur hin zur Neugründung eines Koop-Teams/Neu überlegt, auf Basis der Statements und Ideen dieser Sammlung. Wir stellen diesen "Neuanfang" und Ideen für Arbeitsstrukturen zur Diskussion und wollen uns in Einzelgruppen zu den verschiedenen Themen austauschen. Herzliche Einladung - hier geht's zur Anmeldung.

 

Wettbewerb zum "Stadtkloster St. Franziskus" entschieden

Online-Veranstaltung

Am 11. Dezember fand die Jury-Sitzung zum Realisierungswettbewerb "Stadtkloster St. Franziskus" statt. Insgesamt 12 Büros haben sich beteiligt - das Gremium hat drei Preisträger ausgewählt. Auf Grund des Lockdowns können die Ergebnisse vorerst nur online präsentiert werden - hier geht es zu den Ergebnissen. 

 

Auftakttreffen Initiativkreis

22. Januar 2021

Online, Teilnahme mit Zoom (Anmeldung)

 

Du interessierst Dich für den Prozess? Du hast Ideen, die Du gerne einbringen oder umsetzen möchtest? Nach der Wett-bewerbsentscheidung und Ausstellung der Ergebnisse (ggf. im Januar) gibt es ein Auftakttreffen für einen "Initiativkreis Grünes Haus" - am 22. Januar 2021, 17.00 - 19.00 Uhr (hier geht's zur Anmeldung). Herzliche Einladung!

 

Gründung eines "Initiativkreis Grünes Haus"

Am Freitag, den 22.1., 17 – 19.00 Uhr hat das erste Treffen eines möglichen "Initiativkreis Grünes Haus" stattgefunden. Die bisherigen Kooperationspartner haben dort über den aktuellen Stand informiert. Eine erste Ideensammlung haben wir in das Online-Tool "padlet" verlagert: Auf dieser "Sammlung Grünes Haus" findet Ihr alle bisherigen Überlegungen und Beiträge. Dort veröffentlichen wir auch regelmäßig die Protokolle des derzeit noch bestehenden Koop-Teams/ALT. Fragen zum Prozess beantworten wir gerne unter info@gruenes-haus.org  - oder über das Kontaktformular. Das nächste Treffen des Initiativkreis findet am Mittwoch, den 14.4., 19.30 Uhr, statt. 

bottom of page